So geht Frauenkarriere: Ein Beispiel

Erst als "zu jung" für eine Stelle als Personalreferentin befunden, dann eine begonnene Doktorarbeit nicht abgeschlossen - wie die Karriere von Steuerberaterin und B.F.B.M.-Vorstandsfrau Maxi-Karine Stamer doch noch mächtig in Fahrt kam, beschreibt sie in einem Blogbeitrag.

Auch Zufälle haben Maxi-Karine Stamers Weg beeinflusst: Neben der Doktorarbeit jobbte sie bei einem Steuerberater. Weil der sie immer stärker brauchte, legte sie schließlich anstelle der Promotion ihre Steuerberaterprüfung ab. Weil ihr dann jedoch in dieser Kanzlei die Partnerschaft verwehrt wurde, startete sie in die eigene Selbstständigkeit. Heute ist sie Mit-Inhaberin von Wilde & Partner, eines Steuerbratungs-Unternehmens, das 60 Mitarbeiter beschäftigt. Wie Maxi-Karine Stamer dahin kam und welche Tipps sie karrierewilligen jungen Frauen gibt, lesen Sie hier.

Kommentare
Name:
E-Mail:
Website:
Kommentar:

Kontakt

B.F.B.M. - Bundesverband der Frau in Business und Management e.V.

(im Hause SMC)
Gropiusstr. 7
48163 Münster

Telefon 02501/594 060 401