Kunden online gewinnen - So geht's!

"Menschen kaufen bei Menschen, die sie kennen, die sie mögen, respektieren und denen sie vertrauen", sagt Jutta Keller. In ihrem Vortrag "Mehr Sichtbarkeit online - Was passt zu mir?" hat die Unternehmensberaterin beim B.F.B.M. in Aachen erklärt, wie dieses Vertrauen auch über das Internet aufgebaut werden kann.

Wer eine Dienstleistung oder ein Produkt im Internet anbieten will, begibt sich zunächst in Konkurrenz von mehr als einer Milliarde anderer Webseiten. „Als erstes sollten wir uns von dem Gedanken verabschieden, mit vielen anderen Anbietern um die gleiche Zielgruppe zu buhlen“, rät Jutta Keller. Damit meint sie die relativ kleine Gruppe von Internet-Nutzern, die bereits eine konkrete Kaufabsicht für ein bestimmtes Produkt hegen. Diese Nutzergruppe nennt sie den „roten Ozean“. Viel größer und vielversprechender ist hingegen der „blaue Ozean“, dort bewegen sich Nutzer, die bewusst oder unbewusst offen sind für bestimmte Angebote. Sie sind noch unentschlossen und auf der Suche. Jutta Keller: „Gewinnen Sie die Aufmerksamkeit dieser Interessenten mit gutem Content zu Ihrem Thema!“

Die Strategie muss stimmig sein

Jutta Keller„Bevor Sie loslegen, sollten Sie sich jedoch für sich klären, was Sie erreichen wollen“, rät Jutta Keller (im Foto links). Wer sind Ihre potenziellen Kunden? Welche Probleme möchten diese Menschen lösen? Für welche Themen interessieren sie sich? Und welche Nutzungsgewohnheiten haben sie im Internet? Aus der Beantwortung dieser Fragen ergibt sich die Strategie für das individuelle Online-Marketing. Wenn Sie zum Beispiel Coach sind, könnten Sie folgendermaßen vorgehen: Sie entscheiden sich für ein spezielles Thema, zu dem Sie Coaching anbieten und zu diesem Thema schreiben Sie Social Media- und Blogbeiträge. Von diesen Beiträgen aus verlinken Sie zu einer so genannten „Landingpage“, auf der es weitere Inhalte zu diesem speziellen Thema gibt. Bieten Sie dort auch einen Text oder eine Checkliste an, die Sie auf Anforderung versenden oder fragen Sie die Nutzer nach ihrer Meinung zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung. Jutta Keller: „So zeigen Sie Kompetenz, gewinnen Kontakte zu potenziellen Kunden und bauen eine vertrauensvolle Beziehung zu ihnen auf.“

Nutzer und Suchmaschinen lieben Videos

Ein Medium, mit dem kleine Unternehmen oder freiberuflich Tätige mit wenig Aufwand und geringen Kosten ihre Sichtbarkeit im Netz steigern können, ist ein Video. Es ist einfach - sogar mit dem Smartphone - zu erstellen und hat eine starke Wirkung: „Videos steigern das Ranking bei Google und die Verkäufe um bis 72 Prozent“, erklärt Jutta Keller. Produktion und Einsatz von Videos war dann auch das Thema, das die B.F.B.M.-Frauen am meisten interessierte. Jutta Keller zeigte verschiedene praktische Beispiele: Die einfachste Form ist eine Power Point Präsentation mit gesprochenen Kommentaren, anspruchsvoller sind Videos, die einen Kunden im Interview zeigen oder das eigene Produkt in Aktion. Fazit von B.F.B.M.-Regionalleiterin Margit Claussen, die die Veranstaltung organisiert hat: „Das war ein sehr inspirierender Abend mit vielen guten Anregungen, die jede von uns auch tatsächlich umsetzen kann.“

Kommentare
Name:
E-Mail:
Website:
Kommentar: