Viele Wege führen zum eigenen Buch

Region Web
Termin Mittwoch 24. Februar 2021, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Online-Event
Details

Viele Menschen träumen im Stillen davon, ein Buch zu schreiben. Zum Beispiel ein Sachbuch oder einen Ratgeber über "ihr" Thema, bei dem sie Experte sind. Und tatsächlich ist kaum ein Moment eindrücklicher und beglückender, als endlich das eigene Buch in der Hand zu halten. Die vielen Ideen und Gedanken, gedruckt zwischen zwei Buchdeckel, geschliffen formuliert ... ja, wenn man nur die Zeit und den langen Atem hätte. Wenn man nur zur Buchautorin berufen wäre. Wenn man nur wüsste, wo man anfangen soll. Wenn da nicht diese Schreibblockade wäre.

Wenn Ihnen ein Buch im Kopf herumgeistert, wenn Sie etwas zu sagen und zu erzählen haben, aber nicht wissen, wie - dann sollten Sie sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen. Denn tatsächlich ist ein eigenes Buch der gedruckte Beleg Ihrer Expertise und damit das beste Mittel, um den Bekanntheitsgrad zu steigern. Keine Frage, ein Buch bringt auch berufliches Prestige - und das wiederum ist gut fürs Geschäft. Aber wie macht man das nun, ein gutes Sachbuch schreiben und veröffentlichen? Inhalt und Struktur sind ja nur ein Teil der Sache. Es stellen sich sogleich weitere Fragen: Kann man das lernen? Kann ich mir auch Unterstützung suchen? Wie wichtig ist ein Lektorat? Und wie finde ich einen Verlag? Oder ist Self-Publishing ein guter Weg?

Die Antworten auf all diese Fragen hat Karen Hartig. Dass mehrere Wege zum eigenen Buch führen, weiß die Journalistin und Buchautorin (darunter zwei Bestseller mit 6-stelliger Auflage) aus jahrzehntelanger Erfahrung. Als Schreibprofi beherrscht sie alles, was es für ein Buch braucht, ist Autorencoach und amtliche Textretterin.

Bitte unter dem folgenden Link anmelden:

https://www.eventbrite.de/e/viele-wege-fuhren-zum-eigenen-buch-tickets-139831910007

Referentin Karen Hartig
Beitrag
Gäste 10,00 €